Über mich

IMG_0755

Mei Name isch Florian Schindler un ich wohn in Blibich, einem Ortsteil vun Gudich im Breisgau.

Sitt mienem 13. Lebensjohr schnitz´ ich in miner kleine Werkstatt Holzmasken un onderi Schnitz-ereie. Zum Schnitzen bin ich kumme, als ich in junge Johre kei onderen Weg g´sehe hob, sunnsch on e Maske vun de Blibicher Silberklopfer zu kumme. E Stückli Lindenholz un des Talent vun minem Opa henn dezu gführt, dass mini erschte Maske, oder Larve wie mir hier dezu sage, au als Silberklopfer durchging.

Ich machte e Lehre als Schriener un verfeinerte im Laufe der Johre minni Schnitzkunst bis i mi donn 2004 Nebeberuflich als freier Bild-hauer selbständig gmocht hob.

Die Liebe zum Holz un was drus entstehe konn, aber au die Liebe zur Erhaltung der traditionellen Fasnet henn mich sither nimmi losglasse. Ich freu mi immer über die leuchtende Auge un den Gesichtsusdruck minner Kunde, wenn sie ihre fertige Larve abhole könne. Inzwische reicht mi Wirkungskreis wit über die Grenze des Elztales nus. Dabei leg i höchste Wert druf, dass mini Maske vun beschter Qualität un hondgmocht sin. Au die Bemalung erfolgt mit hochwertige Farbe un us eigener Hond! Jedi Larve wird sinnem zukünftige Träger individuell opasst. Einheitsgröße gibts bi mir nid! Da Tradition verpflichtet, stell ich usschließlich Larve noch Vorgabe der Narrenzünfte un in unsere Region passende Larvetypen her. Au bei neuentwürfe vun Maske lege ich Wert uf Bezug zur jeweilige Ortschaft un desse Traditione!

Sit einiger Zeit stell ich nid nur die für die Elzacher Fasnet so überus wichtige Holzlarve her, sondern au die dezu ghörende „Schuttighüt“. Die zum Dreispitz zämmebundenen Strauhhüt´ werre mit Lederrieme on de Larve festgmocht. Sie sin mit echte Schneckehiesle bsetzt und henn on de Enden rodi  „Wollbolle“ ähnlich den bekonnde „Bollehüt“ der Gudicher Tracht (Schwarzwaldbahn). Ma unterschiedet debi zwei Arte: de klassische Schuttighut un de Rägemollihut. Der isch nid komplett mit Schneckenhiesli bedeckt, sundern het e in de Middi besticktes Somt un anstatt Wollbolle Papierbolle on de 3 Ende.

Ich frei mi sehr, euer Interesse g´weckt z´hoh und wünsch eich viel Spaß bim Stöbere und bim Betrachte miner Werke.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑